Blemmydes, Nikephoros

   The most eminent teacher and scholar of the Empire of Nicaea (q.v.); tutor of George Akropolites and Theodore II Laskaris (qq.v.). His writings include two autobiographies, written in 1264 and 1265, which are important historical sources for the period, as well as his letters to Theodore II Laskaris (q.v.).

Historical Dictionary of Byzantium . .

Look at other dictionaries:

  • Nikephoros Blemmydes — (latinized as Nicephorus Blemmydes) (Greek: Νικηφόρος Βλεμμύδης) was 13th century Byzantine literary figure. He was born in 1197 in Constantinople as the second child of a physician. After the conquest of Constantinople by the forces of the… …   Wikipedia

  • Nikephoros — (Νικηφόρος, griechisch: Der Sieg gewohnte, von νικη (nike) Sieg and φορεω (phoreo) erringen, davontragen , lateinische Form: Nikephorus oder Nicephorus) hat die folgenden Bedeutungen: Nikephoros ist der Name von: Nikephorus von Antiochia,… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikephŏros — (gr., d.i. Siegbringer). I. Byzantinische Kaiser: 1) N. I., erst Patricier u. Großschatzmeister der byzantinischen Kaiserin Irene, wurde nach derselben 802 Kaiser, machte einen Vertrag mit Karl d. Gr. (803) wegen Süd Italiens, mußte sich dazu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nicéphore Blemmydès — (également Nicéphore Blemmydas), né vers 1198, mort en 1272, est une grande figure de la culture byzantine du XIIIe siècle. Sommaire 1 Biographie 2 Œuvre 3 Éditions de textes …   Wikipédia en Français

  • Nicephorus — Nikephoros (Νικηφόρος, griechisch: Der Sieg gewohnte, von νικη (nike) Sieg and φορεω (phoreo) erringen, davontragen , lateinische Form: Nikephorus oder Nicephorus) hat die folgenden Bedeutungen: Nikephoros ist der Name von: Nikephorus von… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikephorus — Nikephoros (Νικηφόρος, griechisch: Der Sieg gewohnte, von νικη (nike) Sieg and φορεω (phoreo) erringen, davontragen , lateinische Form: Nikephorus oder Nicephorus) hat die folgenden Bedeutungen: Nikephoros ist der Name von: Nikephorus von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezeichnungen für die Griechen — Seit dem 8. Jh. v. Chr. entstanden in Magna Graecia zahlreiche griechische Städte. Durch den Kontakt der Italiker mit diesen Siedlern, vermutlich Hellenen aus Graea, den Graeci, etablierte sich im Westen die Bezeichnung Griechen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • byzantinische Kultur — byzantinische Kultur,   die Kultur des Byzantinischen Reiches (etwa 330 1453). Ihre Schwerpunkte hatte die byzantinische Kultur in Byzanz (Konstantinopel), Thessalonike (Saloniki), bis zum 7. Jahrhundert auch in Alexandria, Antiochia und Ravenna …   Universal-Lexikon

  • Philosophy —    In early Byzantine times the Academy ofAthens (q.v.) was the center of philosophical inquiry, especially of Neoplatonism (q.v.) as taught by Proklos and his student Ammonios of Alexandria (q.v.). Ammonios s students included Damaskios and John …   Historical dictionary of Byzantium

  • Nicéphore — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Nicéphore est un nom propre qui peut désigner : Sommaire 1 Prénom 2 Saints chrétiens …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.